UC 58

Slider

UC 58

Der Allrounder

erprobt - vielseitig - effizient

Das über die Baureihe der kleinen Maschinen vereinheitlichte Bedienkonzept bietet eine optimale Maschinenpark- und Mitarbeiterauslastung.

Durch das vorrausschauende Maschinenkonzept kann die Kühlkapazität der Maschine schnell und einfach erhöht werden.

Eine Vielzahl der gängigen Nennweiten im Bereich der Elektroinstallationsrohre kann wirtschaftlich auf einem Corrugator produziert werden.

Perfektionierte Qualität des Endproduktes durch präzise gefertigte Formbacken und deren Führung. Enge Kurvenradien, kurze Düsen, niedriger Rückdruck und damit höherer Durchsatz bieten mehr Effizienz und höhere Flexibilität auch bei der Materialauswahl.

  • Jeder Profilberg kann einzeln mit Vakuum versorgt werden
  • Freie Positionierung der Vakuumbohrungen in den Formbacken möglich
  • Leichtes Umrüsten eines Überdruck-Corrugators auf Vakuum
  • Zentrale Höhenverstellung für die schnelle Positionierung der Duo-Formbacken
  • Leistungsstarkes Antriebssystem für nahezu alle Anwendungen, optional auch für Verbundrohre
  • Hocheffiziente Kühlmediumführung im Mittel- und Rücklaufkanal des Corrugators
  • Hohe Ausstoßleistung für die gängigen Polyolefin-Materialien auch im Verbundrohrbereich
  • Elektrische Prozessluftkontrolle
  • Erfassung aller Vakuumparameter
  • Erfassung der Wassereingangs- und Ausgangsdrücke
  • Elektrische Regelung der Formbackentemperatur

Modulare Mittelkanalverlängerung

Durch das Hinzufügen von weiteren Mittel- und Rücklaufkanalmodulen kann der Corrugator in Schritten von 20 oder 30 Formbacken erweitert werden. Hierdurch ist es sehr einfach möglich, die Kühlkapazität und somit den Ausstoß der Maschine zu erhöhen.

Bedienpanel mit Schwenkarm

Auf dem über den Schwenkarm ergonomisch positionierbaren Bedienpanel sind alle Funktionen intuitiv wählbar. Durch die Größe von 15″ und die neue Bedienoberflache ist eine hervorragende Übersichtlichkeit gegeben.

Anwendungsbeispiele

Erdverlegtes Kabelschutzrohr

Aufgrund der innovativen Spritzkopf-Technologie sind auch kleinste Querschnitte von 20 mm Außendurchmesser als doppelwandiges Rohr produzierbar. Eine perfekte Ergänzung zu den gängigen Elektro-Installations- und erdverlegten Kabelschutzrohren.

Elektro-Installationsrohr

Die effiziente Herstellung von Elektro-Installationsrohren, die zum Schutz und zur Verlegung von elektrischen Leitungen in Gebäuden verwendet werden, ist die häufigste Anwendung auf dem UC 58.

Kabel im Rohr

Vorkonfektionierte Wellrohre mit verschiedenen Kabeln sparen Zeit und Personalkosten bei der Installation. Die Kabel und Litzen werden durch ein spezielles Einzugsverfahren während der Rohrproduktion von Kabeltrommeln abgewickelt und inline dem Wellrohr zugeführt.